Kirchenmusik in Ansbach im Oktober 2017

An.Klang - Kirchenmusik in AnsbachSamstag, 7. Oktober, 19.00 Uhr, St. Johannis
„Oh happy day“
Gospelkonzert mit dem Gospelchor Ansbach anlässlich des 15-jährigen Bestehens
Die Einlagen sind bestimmt für die Aktion der Fränkischen Landeszeitung „Freude für alle“.
Leitung: Barbara von Berg
Eintritt frei!

Sonntag, 8. Oktober, 17.00 Uhr, Renaissancesaal im Beringershof
„Die Seele redd a fränkisch“
Mundart und Musik im Rahmen der Aktion rund um den Tag der seelischen Gesundheit
Ausführende:
Helmut Haberkamm, Lesungen
Quartett „Nice`n` easy“:
Kurt Henning, Saxophon – Carl Friedrich Meyer, Klavier
Gerhard Schorndanner, Kontrabass – Hubert Riess

Samstag, 14.Oktober, 19.00-22.00 Uhr, St. Gumbertus
Wiegleb 2017
Der etwas andere Musikabend anlässlich des 10-jährigen Jubiläums
Fiimmusik, Wiegleb groovt…
Ausführende:
Carl Friedrich Meyer / Acar Kraut, Orgel
Yannick Langer, Schlagzeug
In den Konzertpausen wird Sekt und Gebäck angeboten.
Eintritt frei!

Sonntag, 15. Oktober, 11.00 Uhr, St. Gumbertus
Orgelmatinee
An der Wiegleb-Orgel: Reinhold Morath, Erlangen
Komposition und Imrovisation
Im Anschluss Orgel-vor-führung
Eintritt frei!

Sonntag, 15. Oktober, 18.00 Uhr, St. Gumbertus
Abendgottesdienst
Abendgottesdienst mit Liedern aus Taizee
Gottesdienstchor „AnKlang“, Leitung: Carl Friedrich Meyer
Liturgie: Pfarrerin Susanne Marquardt

Freitag, 20. Oktober, 19.30 Uhr, Friedenskirche Ansbach
„Jauchzet Gott in allen Landen“
Konzert für Sopran, Trompete und Orgel
Ausführende:
Dorothea Gerber, Sopran
Johannes Stürmer, Trompete
Carl Friedrich Meyer, Orgel
Eintritt frei!

Dienstag, 31. Oktober, 19.00 Uhr, St. Johannis
Kantatengottesdienst zum Reformationsfest
Johann Sebastian Bach – „Ein feste Burg ist unser Gott“, BWV 80
Ausführende:
Ansbacher Kantorei – Ansbacher Kammerorchester
Leitung: Carl Friedrich Meyer
Liturgie: Dekan Hans Stiegler
Predigt: Landesbischof em. Dr. Johannes Friedrich

Neue Flügel brauchen Decken

FlügelDie Gemeinden St. Johannis und St. Gumbertus freuen sich, dass  nun im Renaissance-Saal, im Gemeindezentrum und in der St. Johanniskirche drei Flügel für die kirchenmusikalische Arbeit zur Verfügung stehen.

Für die beiden Instrumente  in St. Johannis wollen die beiden Kantoren Ulrike Walch und Carl Friedrich Meyer noch spezielle Flügeldecken anschaffen, die einen wichtigen Schutz für das Gehäuse darstellen. Diese kosten zusammen ca. 900 €.

Der Flügel im Renaissance-Saal benötigt ein Befeuchtungsgerät, der eine optimale Luftfeuchtigkeit für die Saiten garantiert. Dieser Luftbefeuchter kostet ca. 800 €-
Über Spenden in jeder Höhe, die diese wichtigen Anschaffungen möglich machen, freut sich die ganze Kantorei.

Spendenquittungen werden vom Pfarramtsbüro auf Wunsch ausgestellt.

Die Kontonummern bei der Sparkasse Ansbach
St. Johannis: DE98 7655 0000 0000 2045 60, Stichwort: „Flügeldecke“
St. Gumbertus: DE82 7655 0000 0008 4680 84, Stichwort: „Luftbefeuchter“

Gottesdienstchor „AnKlang“ lädt zum Mitsingen ein

Gottesdienstchor „AnKlang“

Gottesdienstchor „AnKlang“

Jeden Mittwoch trifft sich der Chor „AnKlang“ im Gemeindezentrum St. Johannis von 18.00 – 19.00 Uhr zur Probe. Unter der Leitung von Carl Friedrich Meyer üben die 17 Sängerinnen und Sänger Lieder, Choräle, Kanons und auch moderne Songs ein. Da der Chor sehr flexibel ist, können lang- und kurzfristige Auftritte bei den verschiedensten Gelegenheiten stattfinden. Ob Gottesdienste, musikalische Andachten, Gumbertusvesper, Ökumenisches Weihnachtsliedersingen… „AnKlang“ ist zur Stelle und wächst mit den musikalischen Aufgaben!

Über weiteren sängerischen Zuwachs freuen sich alle und laden herzlich zum Mitsingen und zu einer offenen, fröhlichen Gemeinschaft ein. Der Chor singt vierstimmig, so dass für jeden neuen Interessierten die richtige Stimmlage dabei ist!
Probieren Sie es doch mal aus…

Infos bei Dekanatskantor Carl Friedrich Meyer:
Tel: 0981/9538108
cfm@an-klang.info

Singen tut gut!

Logo An.Klang„Singen tut gut!“ Nach den Sommerferien ist eine gute Gelegenheit, in einen unserer Chöre als Sänger/In einzusteigen. Ob in den verschiedenen Altersgruppen der Kinderkantorei, dem Jugendchor, dem Gottesdienstchor AnKlang oder der Kantorei – für jede Altersgruppe gibt es einen Chor.

Nähere Informationen erhalten Sie hier auf der Webseite an-klang.info oder bei den Dekanatskantoren Carl Friedrich Meyer (0981/ 9538108) und Ulrike Walch (0981/ 97788351).