Musik in den Ansbacher Kirchen im Juni 2018

Donnerstag, 7. Juni, 10.45 – 19.30 Uhr, St. Gumbertus
Internationaler Orgel-Interpretationswettbewerb um den „Johann-Pachelbel-Preis“ der Internationalen Orgelwoche Nürnberg– Musica Sacra 2018

Im 50. Jubiläumsjahr des Nürnberger Wettbewerbes sucht die Jury junge Künstlerpersönlichkeiten, die in vielfältiger Hinsicht die Sache der Orgel in die Zukunft tragen können. Um die Persönlichkeit von Spieler und Spiel bestmöglich zu beurteilen, findet der Wettbewerb ab der ersten Runde öffentlich statt. An fünf verschiedenen Orten und 9 unterschiedlichen Instrumenten zeigen die Kandidaten im Lauf des Wettbewerbs Ihr Können– so am 7. Juni 2018 ganztags in St. Gumbertus.

Orgelwettbewerb 1. Runde/ Teil 2
JOHANN SEBASTIAN BACH
eine der Triosonaten BWV 525-530
und freie Programmwahl

Spielzeit: 10:45-12:30 Uhr, 14:45-17:15 Uhr, 18:45-19:30 Uhr
Tageskarte 10 € – Einlass durchgehend möglich

Die endgültigen Spielzeiten finden Sie unter www.ion-musica-sacra.de.

Samstag, 16. Juni, 18.00 Uhr, St. Johannis und Museumshof
Johannis-Serenade im Rahmen des Gemeindefestes St. Johannis

Für Essen und Getränke wird bestens gesorgt, Eintritt frei!

18.00 Uhr, St. Johannis
„Esther“
Kindermusical von Ingo Bredenbach
Singschule der Ansbacher Kinderkantorei und Instrumentalisten
Leitung: Annett Beyrer

19.00 Uhr, Museumshof
– Nice`n`easy – Instrumentale “ World Classics”
Kurt Henning, Saxophon – Carl Friedrich Meyer, Klavier –
Gerhard Schorndanner, Kontrabass – Hubert Riess, Percussion
– Chor „AnPlugged“, Leitung: Carl Friedrich Meyer

Sonntag, 17. Juni, 10.00 Uhr, Museumshof
Geh‘ aus mein Herz und suche Freud‘
Gottesdienst zum Gemeindefest

Gottesdienstchor AnKlang
CVJM Posaunenchor, Leitung: Johannes Stürmer
Leitung: Carl Friedrich Meyer
Predigt: Pfarrer Dr. Dieter Kuhn